Login

Unser Auftrag

Kräfte bündeln. Als Spitzenverband des orthopädie-technischen Handwerks sind wir verantwortlich für die Patientenversorgung mit Hilfsmitteln. Hierzu zählen sowohl Sanitätsfachhandel, Orthopädie-Technik, Reha-Technik als auch Homecare.

In Kooperation mit Politik und Kostenträgern gestaltet der Bundesinnungsverband für Orthopädie.Technik (BIV-OT) aktiv auf der Seite der Leistungserbringer den Gesundheitsmarkt für Hilfsmittel in Deutschland.

Mit unserem Engagement treten wir dafür ein, dass unsere Mitglieder, die als mittelständische Unternehmen agieren, dauerhaft den höchsten Anforderungen an die Patientenversorgung entsprechen und als Innovationstreiber im deutschen Gesundheitsmarkt wirken.

Der BIV-OT tritt  für eine wirkungsvollere Abstimmung zwischen Leistungserbringern in allen Sektoren – Ärzteschaft, Kliniken, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Orthopädie-Technik – auf Augenhöhe ein.

Die interdisziplinäre Betrachtung der relevanten Versorgungsketten ist für uns dabei ebenso unerlässlich wie die betriebswirtschaftlich verantwortliche und transparente Bewertung der entsprechenden Wertschöpfungsketten.

Die Wahrnehmung der Interessen unserer Mitglieder verlangt die aktive und verantwortliche Mitwirkung in politischen Gremien. Hierzu zählt sowohl die Mitwirkung bei der Entscheidung und Steuerung der medizinischen Versorgung als auch bei der Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben durch Richtlinien (z. B. Verordnung von Hilfsmitteln und der Einführung neuer Behandlungsmethoden).

Unsere politische Standesvertretung gilt der Verbesserung der Qualität von politischen Entscheidungen. Im Zentrum steht dabei immer die Sicherung einer qualitativ hochwertigen Patientenversorgung. 

Der Qualitätssicherung verpflichtet, ist der BIV-OT seit Dezember 2012 nach ISO 9001 zertifiziert.

Mitglieder