COVID-19

titleimage

Aktuelle Informationen zum Thema COVID-19

+++ Aktuelle Pressemitteilungen der Task-Force COVID-19 finden Sie im Presseticker +++

 

Sanitätshäuser und orthopädie-technische Werkstätten tragen in Zeiten der Corona-Pandemie (COVID-19) besondere Verantwortung.

Mehr als 2.500 Betriebe in Deutschland sichern die Versorgung von Patientinnen und Patienten mit Hilfsmitteln wie zum Beispiel Beatmungsgeräten. Hinzu kommt, dass ein funktionierendes Entlassmanagement, Homecare, Wundversorgung sowie prä- bzw. postoperative Versorgungen mit Hilfsmitteln gerade jetzt ein besonderes Augenmerk verdienen, wenn die Kliniken sich auf eine hohe Zahl von Infizierten mit dem COVID-19 Virus einstellen müssen.

 

Der BIV-OT sieht sich daher in der Verantwortung, gemeinsam mit der Politik, Kostenträgern sowie medizinischen Fachverbänden entsprechende Rahmenbedingungen sicherzustellen. Nach dem Verbandsmotto "Kräfte bündeln" arbeitet der BIV-OT im Netzwerk mit den führenden Leistungserbringer-Gemeinschaften.

 

Zur Task-Force COVID-19 gehören neben dem BIV-OT an: EGROH, Cura San, Nowecor, Reha-Service-Ring, RehaVital, Sanitätshaus Aktuell AG, VVHC und Zentralverband Orthopädieschuhtechnik.

Aushang für Geschäftsstellen:

INFORMATIONEN ZUM CORONA-VIRUS FÜR PATIENTINNEN UND PATIENTEN
Sanitätshäuser und orthopädie-technische Betriebe zählen zu den systemrelevanten Einrichtungen während der Corona-Krise. Wenn sich das Personal ansteckt, entsteht auch für die Versorgung der Patientinnen und Patienten ein Problem. Der Bundesinnungsverband für Orthopädie-Technik (BIV-OT) hat aus diesem Grund für Betriebe eine Corona Checkliste zusammengestellt, das Patientinnen und Patienten mit wichtigen Informationen zum Handeln im Alltag versorgt. Das Dokument kann für die Geschäftsstellen bzw. Läden ausgedruckt werden; das maximal unterstützte Format ist DIN A1. Die Corona-Checkliste ist ebenfalls in Form von Einzelfolien für ihr Monitormarketing verfügbar (Einzelfolien nur für Mitglieder mit Login).

 

Kirsten Abel
Kirsten Abel
Sprecherin des Präsidiums


Tel.: +49 231 557050-23
Fax: +49 231 557050-40

kommunikation@biv-ot.org